...und das geht hier auch ganz wunderbar. Sicherlich, es gibt nicht alles, wie wir es gewöhnt sind, aber "Not" macht erfinderisch! Und das macht Spaß! Und wie! 

Hier nochmal einige Vorteile, warum wir uns rein auf Pflanzenbasis ernähren sollten:

  • bessere Haut - bessere Figur - bessere Laune! 
  • Hülsenfrüchte, Vollkorn, Gemüse, Obst ... als Veganer haben wir bis zu 3 mal mehr Ballaststoffe. Diese Ballaststoffe halten den Darm in Schwung, transportieren Cholesterin und andere körpereigene Toxine ab und schützen so vor degenerativen Erkrankungen. WOW! Das muss doch überzeugen! 
  • Und noch ein WOW: Der viele Fleischkonsum ist eine der Hauptursachen verbreiteter Zivilisationskrankheiten: wie Übergewicht, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zu hohe Cholesterinwerte und sogar Krebs. Zahlreiche Studien haben diese Zusammenhänge nachgewiesen. Auch andere tierische Produkte haben ähnlich negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Eine vollwertige, pflanzenbasierte Ernährungsform hat dagegen das Potenzial, den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Die meisten Erkrankungen, die auf die Ernährung zurückzuführen sind, können so verhindert werden.
  • Für die Erzeugung von einem Pfund Rindfleisch werden 16 Pfund Getreide verbraucht. 
  • Über den Umweg Fleisch nehmen wir nur 10% der Energie auf, die uns durch Pflanzen (Getreide, Soja) zur Verfügung stehen würde.
  • "540 Gramm Sojaschrot stecken umgerechnet in jedem Kilo Schweinefleisch." (...)
  • "Der Sojaschroteinsatz in der ­deutschen Bullenmast beträgt 920 Gramm pro Kilogramm ­verwertbarem Rindfleisch." (...)
  • "Für jedes Kilogramm Hühnerfleisch werden 470 Gramm Sojaschrot als Futtermittel eingesetzt."(...)
  • "Gesamtfläche für deutschen Bedarf: 2,9 Mio. Hektar. Damit entfallen rein rechnerisch auf jeden Bundesbürger 350 m2 Soja-Anbaufläche pro Jahr." Quelle: Regenwaldreport. Also wenn das kein Grund ist!!! Wir müssen uns auch bewußt für unsere Welt einsetzen!

Das sind nur einige Gründe, warum wir vegane Kost oder sorgar Rohkost vorziehen. Die Erfolgsgeschichten in meinem Ayurveda-Center hier auf Lombok sprechen für sich!

Ab dem 4.Dezember 2017 machen wir noch eine geführte Detoxwoche von zu Hause aus, sozusagen kurz vor Weihnachten, um mit einem guten Gewissen in die Feiertage zu gehen. Wer möchte, kann gerne mitmachen, Näheres dazu HIER.